FANDOM


Der dunkle Turm ist ein US-amerikanischer Fantasyfilm. Die Geschichte basiert auf der 8-teiligen Romanreihe von Stephen King.

HandlungBearbeiten

Der 11-jährige Jake Chambers hat Träume von einem Mann mit einem Revolver und einem schwarz gekleideten Mann. Er geht Hinweisen nach, wonach eine andere Dimension mit dem Namen Mid-World existiert. Bei seinen Nachforschungen findet er ein Portal und gelangt hierdurch in eine Fantasiewelt, in der er schließlich auf den einsamen Grenzsoldaten Roland Deschain trifft, den Revolvermann, den er bereits aus seinen Träumen kannte. Dieser hat die Mission, den „dunklen Turm“ zu erreichen, der sich in „End-World“ befindet, um „Mid-World“ vor dem Untergang zu bewahren. Er will Rache am Mann in Schwarz nehmen, von dem Jake ebenfalls träumte, weil dieser seine Welt und sein Glück zerstört hat. Jake schließt sich ihm an. Roland Deschain und Jake können nicht beide ihre Welten retten, denn entweder wird die Erde zerstört werden oder „Mid-World“ untergehen. Auf ihrer Reise stoßen sie auf verschiedene Monster und den bösen Zauberer.

CastBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Neben der Verfilmung der Buchreihe mit Idris Elba und Matthew McConaughey in den Hauptrollen befindet sich zusätzlich eine Fernsehserie als Spin-Off in Planung, in der zumindest Elba wieder die Rolle von Roland Deschain übernehmen soll. Es soll sich dabei um ein Prequel handeln, dessen Geschichte größtenteils auf dem vierten Band Glas der Fantasy-Reihe basiert und die Ursprünge von Roland Deschain näher beleuchtet.

TrailerBearbeiten