FANDOM


Der Dunkle Turm ist eine Buchreihe des Autors Stephen King. Die Reihe begann mit Novellen, allerdings entwickelten sich die Novellen später zur Romanreihe.

HandlungBearbeiten

Roland Deschain, der letzte Revolvermann aus Gilead ist an der Suche nach einem dunklen Turm. Die Reihe beginnt mit seiner Vefolgung auf den Mann in Schwarz "Walter O' Dim", der allerdings ein mächtiger Magier ist. Noch im ersten Band tritt zu den Hauptcharakteren der elfjährige Junge Jake Chambers. Ab Buch 2 in Tot ist bis zum letzten Band der Stand der Protagonisten: Roland Deschain, Eddie Dean, Susannah Dean, Jake Chambers und Oy. Zusammen gehen sie in die Richtung der Balken um den dunklem Turm zu erreichen.

Der Dunkle TurmBearbeiten

In den ersten Bänden ist den Lesern unbekannt, was der Turm überhaupt sein soll. Später erfährt mann, dass es der Mittelpunkt zwölf Portalen ist und seit einiger Zeit hat sich die Welt weiter gedreht. Die Anzahl der Menschen lässt gewaltig nach und Sachen wie z.B., dass Maschienen den Verstand verlieren passieren auch. Roland Deschain ist sich sicher, dass die Antwort im dunklen Turm liegt.

NovellenBearbeiten

RomaneBearbeiten

  1. Schwarz
  2. Drei
  3. Tot
  4. Glas
  5. Wolfsmond
  6. Susannah
  7. Der Turm
  8. Wind

Tie-insBearbeiten

VefilmungBearbeiten

Siehe: Der Dunkle Turm (Film)


2011 wurde bestätigt, dass Mai 2013 eine Verfilmung des ersten Bandes in die Kinos ging. Leider wurde später das Projekt gestoppt, doch dann wieder in Eingang gesetzt. Möglicherweise könnte ein Film 2014 erscheinen.

Siehe auchBearbeiten